Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 50.

  • und hier noch ein paar...

  • Hallo zusammen, das Becken läuft weiterhin sehr gut. Die Farben entwickeln sich immer besser und die Korallen werden auch insgesamt etwas heller. Auch die empfindlicheren Acros leben sich ohne Probleme ein. Ich habe in Absprache mit Claude die Menge vom Zeolith von 450 auf 250 ml verringert, weil die Korallen nach der Erhöhung auf 450 ml etwas an Farbe verloren haben. Dadurch ist mein Po4 auch leicht von 0,03-0,04 auf 0,06-0,07 mg/l gestiegen. Aber ich muss sagen, dass es den Korallen wohl besse…

  • Color Elements

    AndreasM - - Fauna Marin Produkte

    Beitrag

    Hi BonBon, das kann ich dir auch nicht sagen... ich möchte meinen, es hier im Forum schon mal gelesen zu haben. Ist auch bei anderen Herstellern so mit mehreren Flaschen (1,2,3 oder A,B,C usw.). Liegt glaube ich daran, dass es anionische und kationische Spurenelemente gibt. Und dann werden auch die Halogene(?) oftmals noch getrennt. Da kann aber das FM-Team sicher mehr zu sagen. Gruß Andreas

  • Color Elements

    AndreasM - - Fauna Marin Produkte

    Beitrag

    Hi, mischen geht natürlich nicht, man soll sie ja auch nicht direkt nacheinander dosieren. Gruß Andreas

  • Hallo Michael, macht sich gut dein Riff. Gefällt mir. Welche Zusätze gibst du denn gerade so rein? Gruß Andreas

  • Filter für Absorber Kohle Zeo

    AndreasM - - Fauna Marin Produkte

    Beitrag

    Hallo Micha, ich finde das ziemlich umständlich, wenn du drei Medien in einem Filter hast und du eines davon erneuern möchtest. Es haben ja nicht alle Medien dieselbe Standzeit, es sei denn, du wechselst strikt alle 3-4 Wochen. Grüße Andreas

  • Filter für Absorber Kohle Zeo

    AndreasM - - Fauna Marin Produkte

    Beitrag

    Hallo Micha, ich habe dafür den Mainriff Magnetic-Filter. Da kannst du einfach alle drei Medien in einzelne Patronen packen. Ohne Trennung würde ich es nicht machen, weil es sich nach ein paar Tagen sicher durchmischt. Einen Filterschwamm würde ich schon dazwischenlegen. Grüße Andreas

  • ...und hier der Rest.

  • Hallo Immo, Danke!!! Ich habe auch noch eine IKS Vario Blue hier. Da müssten aber erst mal die Verschleißteile getauscht werden. Werde ich auf jeden Fall drüber nachdenken. Von Tunze soll zur Mitte des Jahres auch was Neues kommen. Hier sind noch ein paar Bilder. Grüße Andreas

  • Hallo zusammen, auch hier möchte ich von den Neuigkeiten der letzten Monate berichten. Das letzte, relativ positive Update war leider auch so ziemlich der Höhepunkt. In den Wochen danach wurden wieder viele Acros dunkler. sad.png ABER ich bin mir ziemlich sicher, dass ich den Auslöser dieser Misere gefunden habe. Und zwar ist der vermeintliche Auslöser die Pumpe meiner Nachfüllanlage. Ich kann natürlich nicht nachweisen, dass es an dieser Pumpe lag, aber es spricht sehr viel dafür. Wie gesagt, w…

  • Stickstoffversorgung

    AndreasM - - Fauna Marin Produkte

    Beitrag

    Hi Claude, ja, kein Problem. Grüße Andreas

  • Stickstoffversorgung

    AndreasM - - Fauna Marin Produkte

    Beitrag

    Hallo Claude, darf ich hier nochmal nachhaken? Gibt´s schon Neuigkeiten? Grüße Andreas

  • Stickstoffversorgung

    AndreasM - - Fauna Marin Produkte

    Beitrag

    Hallo Claude, das hört sich gut an. Ich bin gespannt, was ihr da entwickelt habt. Von welchem zeitlichen Rahmen sprichst du in etwa? Ist´s kurz vor Marktstart, oder kommt das erst im Laufe des nächsten Jahres? Ansonsten habe ich jetzt mit dem Stickstoff+ von Mrutzek einen Nitratwert von 1 mg/l eingestellt. Grüße Andreas

  • Stickstoffversorgung

    AndreasM - - Fauna Marin Produkte

    Beitrag

    Hi Immo, danke für die Infos. Geht zur vorrübergehenden N-Dosierung auch erstmal das Stickstoff+ von Mrutzek? Das hätte ich hier. Würde das die nächsten Tage mal ganz vorsichtig ausprobieren und hoffen, das Claude noch was dazu sagt. Grüße Andreas

  • Stickstoffversorgung

    AndreasM - - Fauna Marin Produkte

    Beitrag

    Hallo zusammen, in meinem Becken läuft es ja momentan wieder richtig gut, wie ihr hier im Beitrag 47 auch nachlesen könnt. Was mir nur etwas Sorge bereitet, ist der farblose Nitrattest. Ich weiß ja, dass n. n. NO3-Konzentrationen nicht gleichzeitig auch eine bevorstehende N-Limitierung bedeuten und dass die Korallen Nitrat auch nicht gut verwerten können, aber ein NO3-Wert im unteren einstelligen Bereich ist mir schon etwas lieber. Die Korallen sind jetzt auch noch nicht gerade blass oder farblo…

  • Hi Immo, ich glaube, dass durch die größeren Intervalle zwischen den letzten Berichten der Zusammenhang etwas verloren gegangen ist. Also das Problem mit den Spitzen und den eingedunkelten Korallen gab es am Anfang des Jahres und war Ursprung dieses Threads. Die Probleme konnte ich dann in den Monaten März, April und Mai größtenteils abstellen. Was blieb, ist das dunkle Gewebe bei vielen Acros, was sich scheinbar nur sehr, sehr schwierig erholt. Da PO4 jetzt auch schon über einen längeren Zeitra…

  • Hallo zusammen, schon wieder drei Monate um, daher auch hier mal wieder ein Update. Mit dem Versorgungssystem von Fauna Marin bin ich mittlerweile zu 100% zufrieden. Es läuft momentan richtig gut. Und in den letzten 5-6 Wochen gab es noch einmal einen richtigen Schub. Liegt vielleicht am Coral Sprint wink.png Was hat sich getan...? 1. Habe ich jetzt seit ca. 8 Wochen einen Rollermat im Einsatz. 2. Habe ich seit 4 Wochen Atemkalk im Einsatz. 3. Großzügige Wasserwechsel von meist 80l pro Woche bei…

  • Hi Claude, danke, und zur ersten Frage? Erstmal weiter alle drei CE´s zu gleichen Teilen, obwohl einige Elemente bereits etwas erhöht sind? Viele Grüße Andreas

  • Hallo Claude, wie abgesprochen, bin ich nun dabei die Color Elements zu dosieren. Ich habe vorsichtig angefangen mit je 3 ml auf gut 1000 l netto. Wenn ich jetzt auf mein letztes Analyseergebnis und auf die Inhaltsstoffe der CE sehe, fällt mir auf, dass die folgenden blau markierten Elemente bereits erhöht sind. Soll ich trotzdem ganz normal mit der Dosierung weiter machen und langsam steigern? Color Elements Red: Fluor, 3 fach Jod Komplex, Brom, Kalium. Basierend auf anorganischen Elementen. Co…

  • Hallo Claude, ja, das kann schon sein. Ich denke, dass es hauptsächlich daran liegt, dass der A. clarkii in seinem Revier öfter mal den Sand umgräbt und eine V. sexguttata ihre Arbeit macht. Viele Grüße Andreas