ICP 587 Jod zu hoch, Spuris zu niedrig

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ICP 587 Jod zu hoch, Spuris zu niedrig

      Hallo,

      ich habe heute die Auswertung meines ersten ICP Tests bekommen.
      Mir ist aufgefallen, dass Jod exorbitant hoch ist, fast alle anderen Werte aber zu niedring.

      Das Becken steht inzwischen seit 11 Jahren. Volumen ca. 560l. WW wöchentlich 10% mit TM Pro Reef oder ML Premium Reef.
      Versorgung mit Balling Light mit 25ml Traces / 5L, allerdings ohne Magnesium. Das musste ich bisher nie dosieren.

      Ansonsten kommt nix ins Bekcken außer Fischfutter.

      Ca und KH sind in letzter Zeit immer Untergrenze. Ich werde die Dosierung auf alle Fälle erhöhen.

      Alles mit Elementals anzupassen macht glaub ich keinen Sinn, weil einfach zu viele Spurenelemente zu niedrig sind.Sollte ich die Traces mal generell erhöhen?

      Irgendwelche Ideen zum hohen Jodgehalt? Zumindest erklärt das die dunklen Farben meiner Korallen.

      Grüße,
      Maria
      Files
    • hi. Hast du Aktivkohle im Becken? Das zieht bei Neueinsatz auf jeden Fall Jod.
      Ich würde nur Strontium manuell ergänzen. Das ist eines der Elemente, welches oft ergänzt werden muß.
      Und dein CA unbedingt auf 420 langsam bringen, da würde ich deine CA Lösung nehmen. Jod ist ja in KH. Hast du sonst die Möglichkeit kh neu anzusetzen ohne Trace 3? Evtl zuviel Traces drinnen oder schlechte Charge?
    • hi. Beobachte aber deine Tiere bzw dein Becken gut. Da man ja nicht abschätzen kann wieviel Jod gezogen wird. Ich würde in 2-3 Wochen nach der Anfangsdosierung Kh ohne Traces eine erneute Kontrolle Analyse machen. Dann kannst du dir ausrechnen was verbraucht wurde. Und bei Bedarf die Anteilige Trace 3 Menge wieder der KH zuführen. wieviel Kh schluckt denn dein Becken?
    • Hallo,

      ich habe jetzt 1 Monat nach Beginn der KH Dosierung ohne Traces nochmal ne Analyse machen lassen.
      Der Jodverbrauch war also ca. 0,12 mg/l in einem Monat, d.h. ca. 4 Mikrogramm/l pro Tag.
      Ich dosiere momentan 350ml KH pro Tag ( verteilt auf 10 Dosierungen) was laut Aquacalculator einem Verbrauch von 2,5 KH entspricht.

      Ich hab irgendwo mal gelesen, dass bei Balling mit ca. 4 Mikrogramm Jod / KH Verbrauch gerechnet wird.

      D.h. ich müsste eigentlich mit 10 ml statt 25ml Trace 3 hinkommen.

      Da mein letzter KH Kanister ohne Trace 3 jetzt leer ist, werde ich zum neuen mal die 10 ml hinzufügen und dann in nem Monat nochmal testen lassen, wie sich der Jodgehalt so entwickelt.
      Files