Icp 093

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • hallo alle zusammen,
      habe heute 11.3 meine Analyse zurückbekommen (gestern morgen 10.3 zur postgebracht)ich bin sehr positiv überrascht über dass schnellen Ergebniss! Großes Lob an fauna marin! Habe mein Becken ,eheim incpiria marine 300 am 23.12 gestartet mit: faunamarin [b]Professional Sea Salt, [/b] [b]ATI FIJI WHITE SAND, 4 strömungspumpen 2 oben rechts und links an der Rückseite des Becken in Richtung Frontscheibe, einen an der Rückseite unten hinterm riffaufbau und eine an der linken Seite vorne mittig, die von der linken zur rechten Seite strömt! Insgesamt ca 5000l Umwälzung in der stunde !abschäumer bubble magnus c3.5 ! einen aquamedic multireactor s ,der allerdings bis heute noch nicht zum Einsatz kam![/b]
      [b] Zum Besatz :[/b]
      [b]affenhaar, leder/weich und röhren korallen, [/b]
      [b]3 Anemonenfische , 1 hawai doc. [/b]
      [b]1 Algenbleny , 3 demosiellen, [/b]
      [b]2 königsfeenbarsche.[/b]
      [b]Zur eigentlichen Frage habe ich im Anhang meine icp Analyse angehängt, und wollte fragen was ihr ändern bzw wie ihr vorgehen würdet! Mein eigentlicher aquaristik Mentor kann mir leider aus gesundheitlich gründen momentan nicht helfen! Mein phospart wert macht mir etwas Gedanken! Ich führe momentan nichts dem Becken zu , außer alle 4 Wochen ca 15-20% wasserwechsel ! Über Hilfe von euch würde ich mich sehr freuen und sage im vorraus danke für eure Hilfe ! Im Anhang ein Foto des Beckens allerdings leider in der abendlichen blaulichtphase von einer Stunde! Und die icp 093[/b]
      Files
    • Hi Fabian.
      Als 1. deinen Mentor fragen, wieso er dich über die Wichtigkeit von Ca nicht informiert hat.
      Als 2. viel viel lesen damit du viel lernst.
      3. ca zwingend! Auf 420 über 2Tage
      4.Schmeiß deinen Filter mit Kohle und Phospatadsrober an!
      5. regelmäßiger WW- ja, das macht Arbeit.
      6. vernünftiges Foto
      7. überdenken ob du den Hawaii nicht wieder los werden kannst
      8.wie erstellst du dein Osmosewasser?
      9.Technik ok oder rostet etwas?
      10 Versorgung?
    • hi micha danke für deine Antwort!
      Zu deinen Fragen:
      1 kann ich nich beantworten denn meine wassertest zuhause umfassen nur ph no2/3 nh3/nh4 von red sea !
      2, dass mit dem Lesen dabei bin ich schon lange, länger als ich dass aquarium habe aber ob ich es immer kapiere
      3 ca. Werde ich heute Mittag zum dosieren besorgen !
      4. kohle hänge ich direkt rein und auch den phospharabsorber rein ! Technik ist alles
      5 WW ja wie schon gesagt oder soll ich öfters mehr machen ?
      6 Foto kommt
      7werde schauen den hawai anderweitig unterzubringen
      8 Osmoseanlage siehe Bild !
      aber denke brauche einen mischbettharzfilter
      Technik ist soweit ich sehen konnte alles ok war auch alles nagelneu neu im Dezember gekauft
      9 Versorgung habe ich noch keine in Form von balling oder sonstiges! möchte mir aber heute dass balling light set kaufen denke damit kann ich dann mal gut arbeiten oder liege ich da falsch?
      dosierpumpe habe ich eine ati dp6

      Beleuchtet wird mit 2 x eheim power led marine und der original t5 Beleuchtung die dabei war
      Einen uv klärer eheim Reflex uv 500 habe ich auch noch aber auch nicht angeschlossen
      Files

      The post was edited 2 times, last by Huck ().

    • hi.
      1 kann ich nich beantworten denn meine wassertest zuhause umfassen nur ph no2/3 nh3/nh4 von red sea !
      -ph ok kann man haben.
      Wichtig KH,Ca MG Po4!
      1.3 hat Fauna (kenne ich aber selber nicht) Po4 Hanna checker 736!

      2, dass mit dem Lesen dabei bin ich schon lange, länger als ich dass aquarium habe aber ob ich es immer kapiere

      - du wirst immer lesen, da immer wieder was neues kommt das ist das spannende. Aber versuche die Grundlagen zu erkennen

      3 ca. Werde ich heute Mittag zum dosieren besorgen !

      -Sei aber vorsichtig

      4. kohle hänge ich direkt rein und auch den phospharabsorber rein ! Technik ist alles
      -fang mit 50% der Dosis an und dachte durchströmen

      5 WW ja wie schon gesagt oder soll ich öfters mehr machen ?

      - Jup jede Woche 20Liter würde ich bei dir machen

      6 Foto kommt

      -hast du noch bessere?
      Strömung würde ich mir genauer ansehen und nicht nur gegen die Front pusten.

      7werde schauen den hawai anderweitig unterzubringen

      -der ist nichts für dein kleines Becken. Selbst bei meinen 500Liter ist es so naja.

      8 Osmoseanlage siehe Bild !
      aber denke brauche einen mischbettharzfilter

      -Harzfilter auf jeden Fall!
      Was hat die für Filterstufen?
      Technik ist soweit ich sehen konnte alles ok war auch alles nagelneu neu im Dezember gekauft

      -einige Metalle sind komisch hoch.

      9 Versorgung habe ich noch keine in Form von balling oder sonstiges! möchte mir aber heute dass balling light set kaufen denke damit kann ich dann mal gut arbeiten oder liege ich da falsch?
      dosierpumpe habe ich eine ati dp6

      Beleuchtet wird mit 2 x eheim power led marine und der original t5 Beleuchtung die dabei war
      Einen uv klärer eheim Reflex uv 500 habe ich auch noch aber auch nicht angeschlossen

      -Balling Light und T5 und die Kiste rennt. Welche T5 Röhren hast du drinnen?
    • 1 wasser Tests werden heute besorgt
      2 lesen gibt es Empfehlungen außer was im www so geschrieben wird ?
      3 kannst mir eine dosier Empfehlung für ca geben?
      4 wirbelbet filter ist mit Kohle bestückt und filtersäcke mit phospartabsorber für ca 150l etwa bestückt
      5 ww wird heute Abend gemacht
      6 Foto kommt heute Abend
      7hawai doc zieht nächste Woche in ein 1800l Becken
      8 ossmoseanlage siehe Foto oben
      Kann es sein dass eventuell meine jägerheizung nen Schuss abhatt, und für die hohen metallwerte sorgt ? Dass wäre dass einzigste was ich mir vllt denken könnte da mir diese komplett unter wasser getaucht war! Es ist ein ganz normaler heizstab !
      Beleuchtung :
      2x Eheim power led a 54w
      1 x t5 (2röhren) eheim powerhybrid a39w
      Files

      The post was edited 2 times, last by Huck ().

    • hi Namenloser.
      Also ich glaube bei dir sind einige Baustellen wenn man sich die Bilder anschaut.


      Im Becken selbst würde ich zuerst mal 50% Sand absaugen und entsorgen.
      Dann sehe ich keinerlei Schnecken Krebse etc als Putzerei. Kann auch sein das ich die übersehen habe.

      Wendung schon 4 Strömungspumpen hast, nutze sie, aber richtig.
      Die Linke an der anrückend zerbricht dir den Strahl von der linken Seite zb.
      Setze 1 Linke Seite, 10cm von der Front, ca 15 cm v oben
      Setze 1 rechte Seite 10 cm von der Rückwand, ca 15 cm b oben.
      Setze 1 Liter,1 re neben den Schacht mit Richtung nach oben, das sie dir Wasser von unten nach oben bringt. Diese schwächer geregelt als die seitlichen. Probiere ein wenig aus und experimentiere. Nurse kannst das vor Ort beurteilen.

      Osmoseanlage, weiß nicht,
      würde sagen Plunder.
      Für mich muß eine Osmoseanlage 2 Vorfilter haben 10oder 5 ug 1. filterstufe, 1ug als 2 Filterstufe. Dann die Membrane und nach der Membrane mind 1 Liter mischbettharz.
      Ich glaube dein Osmosewasser bringt dir so einiges rein.
      Fütterst du Trockenfutter?

      könnte sein, ist freilegendes Metall, ob es Salzbeständig ist dein Fühler ist fraglich...
      Die Kosten nicht die Welt und gibt es mit voll Kunststoff überzogen.

      welche Röhren hast du im Einsatz?
      Den Salifet Test würde ich mal ganz weit nach hinten in den Schrank legen, hol Dir nen Hannah 736 da hast du ne Vernünftige Richtung und kein Farbenraten.
      Hast du eine multireferenz, damit du mal dein eigenes Messen überprüfen kannst? Gerade am Anfang ist das eine Schwierigkeit mit dem messen. Habe ich selbst heute noch. Wobei mir ne Richtung und Konstanz der Werte mehr zeigt und bringt als den haargenau richtigen Wert zu haben.
    • okay vielen dank schon mal für deine Hilfe bin gerade dabei die dosieranlage aufzubauen und dass balling light anzuschließen! Hannah 736 muss ich mir bestellen gab es leider keine !
      Thermometer werde ich auch ersetzen habe ich erst gesehen als ich zurück war !
      Röhren habe ich 39w t5 röhren 2 Stück eheim power Hybrid marine deine könnte aber von nochmals 2 zulegen und die led abbauen !
      Schnecken habe ich 6 stück drin als putzercrew aber weis nicht wie sie heißen werde sie mal versuchen zu fotografieren sehe sie aber meist nur im dunklen !
      Die Strömung werde ich mal so einstellen wie du sagtest und austesten !
      Multireferenz hab ich da von fauna marin allerdings muss ich mich da erst einlesen wie dass funktioniert mit der gegenmessung !
      Vielen Dank für deine ganze Mühe grüsse fabian
    • hi. Ich meine die genaue Bezeichnung der Röhren.

      Gerne, wenn ich ein wenig helfen konnte.
      Nur nicht zu schnell den Kopf in den Sand stecken.
      Das erste Jahr ist sehr schwierig. Oft gibt es einen Nackenschlag nach dem nächsten.
      Immer versuchen ruhig zu bleiben, und konstanz rein zu bringen.
      Wenn du das erste mal Algenfrei bist, Sieht das Beckengleich ganz anders aus. Freu dich drauf.
    • jap denke ich auch wird schon werden !
      Hast du welche Empfehlungen über Bücher ich lese in vielen Foren jedoch wird dort ja nur meistens über die aktuellen Probleme diskutiert wie jetz hier allerdings gs eher weniger über die Grundkenntnisse ? Osmosseanlage habe ich mir eben die aquamedic platinum line angeschaut denkst die ist was ? Bild der Röhre hab ich im Anhang was drauf steht auf dem Lämpchen:) nochmals danke und schönen Abend noch gruss fabian
      Files
    • HAllo vielen Dank für deine super Hilfe ! Also balling light läuft , pospahrt Absorber hängt drin, Kohle filter ist verbaut, stömungspunpen so angebracht wie du mir erklärt hast ! Thermostat bis ich nen neuen habe erstmal ausgebaut ! Und am lesen bin ich auch :) 20l ww ist gemacht ! was denkst du wie lange solle ich es jetz mal so laufen lassen bis ich wieder eine ICQ Analyse machen lassen soll ? Grüsse fabian
      Füttern tue ich mit mysiss ,Artemia und flockenfutter
      Hanna Meter und röhren werde ich heute bestellen ! Und mit der osmosseanlage schaue ich mich mal um was ich da machen werde
      Files
    • Hi. Füttere nur, was such gefressen wird. Gerade Flocken bringen den Po4 gut nach oben. Beobachte deine Tiere wie diese reagieren. Wenn sie aufgehen wird’s besser. Nächste icp? 3-4 Wochen. Dann bekommst du eine Richtung. Hast du eigentlich Verbrauch? Bei den Tieren und Zustand könnte ich mir vorstellen das der wöchentliche WW ausreicht.
    • naja ob ich Verbraucher hab muss ich noch rausfinden ! Aber denke werde kaum bis keine Verbraucher haben ! Will jetz erst mal die wasserwerte auf die Reihe bekommen und auch konstant halten können dann werde ich mir sicher noch Verbraucher holen mein Becken ist ja noch recht nackt ! Wollte aber mit einfachen korallen anfangen eben um denn ein oder anderen Fehltritt verzeiht zubekommen wie aktuell der Fall ist grüsse fabian