ICP 766

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Guten Abend,

      im Anhang meine ICP Analyse 766. Ich habe die Analyse machen lassen, weil seit dem Zeitpunkt kurz vor der Analyse meine LPS Korallen (haupsächlich Euphyllias) schlecht stehen.
      Die köpfe ziehen sich langsam aber stetig zurück. Zwei SPS sind von unten weiß geworden. Ich habe außerdem ein verstärktes Algenwachstum trotz 4 Seeigeln, 50 Einsiedlern, Turboschnecken und Werte die ein Algenwachstum nicht begünstigen.

      Den erhöhten Calcium Wert werde ich über Wasserwechsel und weniger Dosierung von Balling light Ca schnell in den Griff kriegen
      Gegen den Mangel von Fe, Cr, Co und Ba werde ich die FM Spurenelemente bestellen und nach Vorschlag dosieren.
      Was kann die Ursache für den zu hohen Aluminium und Zink Wert sein? Was mache ich um Silicium zu erhöhen?

      Das Becken steht seit Februar 2020. Ich habe mich im Februar auf ein Reefer 425 XL vergrößert und meinen Altbestand an korallen und Fischen in das neue Becken überführt. Die Einlaufphase und die Zeit danach lief ohne Probleme.
      Besatz: ca. 25 Korallen - LPS, Krusten und Weiche, Außerdem: 2 Mandarin Leierfische, 1 Zitronenflossen Doc, 3 Schwalbenschwänzchen, 2 Grundeln, 2 Gramma loreto und 2 Putzergarnelen
      Den Besatz habe ich erstmal zurückhaltend im neuen Becken realisiert.

      Beleuchtung: Red Sea Reef Led (2x)
      Strömung: Red Sea ReefWave 45
      Abschäumer: Nyos Quantum 160 ( 24std. / Tag )
      Spurenelement: Balling light FM
      Salz: Red Sea
      Wasserwechsel: ca. 8% / Woche
      keine Filter oder Absorber
      Min s und Coral Dust täglich wechselweise.

      ich füttere mit Frofu und Lebendfutter (Artemia) und zusätzlich Grünzeug, Nori und Banane für den Doc.
      Danke im voraus!

      Viele Grüße
      Herbert
      Files
    • hi.
      ehrlich gesagt würde ich da im Moment noch gar nicht soviel machen. Natürlich kannst du dir die Elemente holen. Aber Dein Becken ist sehr jung. Da ist noch nicht alles wie es sein muß.
      Ich würde lieber das Salz wechseln. Hol dir das Fauna Salz. Ich denke einige Werte kommen vom Salz.
      und dann WW 10% machen.
      MinS und Coral dust mach mal nur jeweils einmal wöchentlich und dann 25%. Und dann schaurige deine Tiere reagieren. Weniger ist eben doch oft mehr. Sonst stell doch gerne auch Bilder ein.
      Lithium, hast du Keramik im Becken?
    • Hallo,
      danke für die schnelle Antwort.
      Ich werde Coral dust und Min s weniger dosieren. Dann werde ich das FM Salz mal probieren.
      Du schreibst, dass ich die Elemente holen kann. ist es evt. nicht zwingend erforderlich? Würdest du es empfehlen?
      ich habe keine Keramik im Becken, nur Lebendgestein und Reel reef rock ca. 40 kg (50:50)
      Muss ich mir wegen dem nicht vorhandenen Silicium Sorgen machen oder löst sich das Problem auch durch einen Salzwechsel.

      V.G. Herbert
    • Moin. Ja, holen kannst du alles. Aber ob du wirklich alles brauchst... auch n.n Geist nicht das nichts vorhanden ist. Sondern nur unter der Nachweisgrenze des Gerätes. Dein Becken ist jung! Das entwickelt sich noch. Mit den Elementen ist für mich Finetuning. Hol dir lieber das gute Fauna Salz.
      Was misst du an KH und Nitrat?
      RRR ist Keramik...
      silicium ist top.nur erhöhen,wenn du Algen züchten willst;-)
      Google mal ein wenig.
      Silicium/Silikat