ICP Test 727 + 776 Extrem hoher Jodgehalt - Interpretation?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ICP Test 727 + 776 Extrem hoher Jodgehalt - Interpretation?

      Ich habe im ersten Test 776 (Probenahme am 1.6.20) einen Jodgehalt von > 2,55 erhalten und im zweiten Test (Probenahme an 12.08.20) > 0.81. Den Wert > 0.81 kann ich so interpretieren, dass der wahre Wert bei z.B. 2,98 liegt. Somit weiss ich nicht, ob ich auf dem richtigen Weg der Jodreduzierung bin, oder ob ich sogar noch schlechter als bei der Messung der ersten Probe bin. Wie ist der zweite Wert zu interpretieren? Warum hat die Fauna Marin Messung zwei verschiedene Messgrenzwerte?
      Gruss BRn
    • ... ich suche keine Antwort darauf, warum der Jodgehalt so hoch ist, sondern wie ich das "Grösser"-Zeichen zu interpretieren habe. Dies sollte das Fauna-Marin ICP-Testlabor am besten beantworten können. Deshalb würde ich mich über eine Antwort vom Labor besonders freuen.
    • ...dann wähle doch den einfachsten und besten Weg.


      Hilfe & Support:+49 (0)7031 / 61 36 80 - 20
      (erreichbar Mo-Do, 13-16 Uhr)

      Denk dran,auch die Haben Evtl mal Urlaub oder Feierabend.
      Und schau mal bei Google ob du etwas zu Max Nachweisgrenzen bei Messgeräten findest. Da sie täglich neu
      kalibriert werden müssen. Evtl wird dann ein Schuh draus?

      by the way >2,55 - da sollte man sich trotzdem Gedanken machen wieso,und Etwas dagegen unternehmen...
    • Ich habe Hinweise, dass das benutzte Salz ein Fehlbatch mit einem sehr hohen Jodgehalt war .... hätte so eigendlich gar nicht in den Handel gelangen dürfen.
      Übrigens - Fehler bei der Herstellung von Salzen oder Additive werden meiner Erfahrung nach in den Foren praktisch nie diskutiert. Vielmer suchen die Aquarianer meist Fehler, die sie bei der Dosierung gemacht haben könnten oder führen zu hohe/geringe Gehälter auf eine Umstellung in der Aquariumbiologie zurück. Ich denke eine schwankende Produktqualität sollte häufiger bei der Fehlersuche mit einbezogen werden.
      Da es bei den Produkten für die Meerwasseraquaristik keine engen gesetzlichen Regeln und Kontrollen gibt und der Kunden praktisch auch keine Kontrollmöglichkeiten hat, wird auch die Fehlerquote bei der Herstellung entsprechend hoch sein bzw. die minimale und maximal einzuhaltenden Grenzwerte werden weit auseinander liegen.
    • Hm, ich dachte Du suchst keine Antwort darauf?

      Und auch die Fehlerquelle ansprechen, wurde hier explizit erwähnt! Also schreib nicht, das so etwas nicht angesprochen wird. Vielleicht wird so etwas in Newbees Foren nicht gemacht. Hier wird genau deswegen nach so etwas gefragt und wurde von Dir Sofort mit folgendem abgeschmettert!
      Mal bissl die Bälle flach halten wenn man den Ball nicht hoch halten kann.

      By the way...Klar hast du ne Kontrollmöglichkeit! Misch das Salz mit der vorgegebenen Menge auf 1 Liter an und lass ne ICP machen... aber es geht ja hier um deine ICP und wenn es kein Fauna Salz war,ist das Thema denke ich hier durch!

      BRn wrote:

      ... ich suche keine Antwort darauf, warum der Jodgehalt so hoch ist, sondern wie ich das "Grösser"-Zeichen zu interpretieren habe.