Neuling in Sachen Spuris. Fragen zur ICP.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neuling in Sachen Spuris. Fragen zur ICP.

      New

      Hallo Liebe Salzwasserfreunde!

      Da ich nun endlich mein balling light stabil im Griff habe möchte ich mich jetzt genauer mit den Spurenelementen beschäftigen. Vorab ein paar Eckdaten zu meinem Becken. Es hat netto ca. 1200 Liter und steht seit ca 1,6 Monaten. Es ist ein SPS-lastiges Becken mit einigen LPS. Die Beleuchtung besteht aus 5x AI Hydra 64 mit 5x Reefbrite XHO addon kits. Als Filtration gibt es einen Aquabee cove 250 Abschäumer und einen Rollerfilter. Gefüttert wird 2-3 x täglich mit Frostfutter. Alle 4 Tage gebe ich 4 Dosierlöffel Coral Balance ins Becken. Es Läuft Aktivkohle ca 500ml im Dauerbetrieb, die ich alle 3-4 Wochen tausche. Alle 14 Tage tausche ich ca 20% Wasser aus. Salz= Professional reef salt von fauna. Den Sand sauge ich nicht ab, da ich viele Seesterne und 2 Aalgrundeln habe die alles durchwühlen (und mir langsam ein paar depots eröffnen ;)

      Wasserwerte:

      KH= 8,3 bis 8,5 (GHL KHD)
      Ca= 440- 450 (Hanna Checker, sind eher reale 410-420)
      Magnesium= 1250 (ICP)
      No3= 3-4 (Hanna Checker)
      Po4= 0,06 bis 1 (da arbeite ich zur Zeit noch dran...) (Hanna Checker)
      Sal= 35 PSU (Greisinger Messsonde elektronisch)
      Temp = 25 (Profilux Temp. Sonde)

      Ich habe folgende Balling light Einstellungen:

      KH Kanister= 55ml Trace 3. 441,6ml tägliche Dosierung
      CA Kanister= 65mm trace 1, 65mm trace 2. 84ml tägliche Dosierung
      MG Kaniser= nicht im Gebrauch

      In der Facebook- Gruppe wurde mir das Forum empfohlen, da ich bisher alles durch probieren gemacht habe. Ich denke es wird langsam Zeit ein wenig Rat einzuholen ;) über den ich mich sehr freuen würde!

      Anbei die aktuelle ICP. Mein Plan wäre es, als Nächstes die einzelnen Spurenelemente von Fauna zu bestellen und diese dann hinzuzugeben und 4 Wochen später wieder zu messen?

      Außerdem würde ich gerne coral vitality ausprobieren und frage mich ob sich das mit coral balance verträgt?

      Ich danke jedem herzlichst der mich unterstützt und wünsche allen ein schönes Restwochenende.

      Constantin
      Files
      • 004580H.pdf

        (163.55 kB, downloaded 5 times, last: )
    • New

      hi Constantin.
      Willkommen hier.
      Könntest Du noch ein paar Bilder des Beckens nachreichen? Auch gerne vom TB.

      Mal etwas zu Deinem KH Director.
      Diesen ganzen Schnick Schnack an Technik kenne ich leider nicht.
      Was aber nicht heißt das ich Hinter dem Monde lebe;-)
      Wie funktioniert der, wenn Deine Salinität nicht passt?
      Denn Deine Salinität ist anhand des Natriumgehalts etwas erhöht.
      (Welchen Greisinger hast Du? Meiner funktionierte nur 1 Monat.
      Ich bekomme das Teil auch nicht kalibriert. )
      Somit sind auch Deine anderen Werte ein wenig erhöht.

      Was möchtest du am Po4 ändern?
      Bis 0,08 würde ich da gar nichts machen.
      Und erst dann überhaupt mal schauen ob man etwas machen muss.

      coral Vitality kannste starten, aber sei vorsichtig damit.
      ich würde mit einem Tropfen täglich beginnen und nach 2 Wochen 2 Tropfen.

      Deine Werte der Spuris würde ich im Auge behalten.
      Wieso hast du die Traces nicht normal mit abgemischt?

      ich würde mal bei Fauna anrufen und fragen ob der Titan Messwert stimmt.
      Nicht das durch die Laborerneuerung ein Messfehler bei Titan entstanden ist.

      kennst Du die Fauna Wissensdatenbank?
      faunamarin.de/wissensdatenbank/

      den Fauna Balling Rechner?
      lab.faunamarin.de/de/calc-balling-light

      Elements Rechner
      lab.faunamarin.de/de/calc-elementals-day

      und die Laborseite, dort siehst du deine ICP, wenn du sie vorher angemeldet hast.
      lab.faunamarin.de/de/login


      Happy Reefing
    • New

      Hallo Micha!

      Erst mal vielen Dank für deinen Post!

      Ich nutze den Greisinger GMH 3431 Kombi-Messgerät Gelöste Teilchen (TDS), Leitfähigkeit, Salinität, Temperatur. Er zeigt mir eigentlich immer einen verlässlichen Wert an, da ich diesen mit der Referenzflüssigkeit überprüfen kann.

      Zum KHD: Er misst den KH. Hier kann man auch eine Referenzflüssigkeit verwenden um die angegebenen Werte zu überprüfen. Wenn Die Salinität konstant ist und der KH auch warum sollte dann die Messung nicht richtig sein?

      Zum P04: Mein PO4 war einige Zeit zwischen 0,15 und 0,2 und ich habe Ihn langsam mit Lanthan auf 0,06 gedrückt bekommen. Dort bleibt er aber noch nicht zuverlässig/ stabil da ich denke, dass immer noch Depots im Bodengrund und/ oder Gestein vorhanden sind.

      Zu den Spuris: Da habe ich mich fälscherlicherweise ausgedrückt. Ich habe bei den Grundeinstellungen des balling light Hilfe von fauna bekommen über das Telefon, da bei z.B. 25ml einfach gar keine Spuris nachweisbar waren. erst jetzt geht es los, dass was zu messen ist.

      Der Titan-Messwert kann vom Titan-Heizstab kommen

      Die Links die du gepostet hast sind mir bekannt. Danke Dir und liebe Grüße!

      Anbei mal 1 2 Fotos die ich auf die schnelle gefunden habe.


      PS: 1 Tropfen Coral vitality wäre 1/10 der empfohlene Dosierung. Bist du dir da sicher?
      Files
      • IMG_0006.jpg

        (2.73 MB, downloaded 5 times, last: )
      • IMG_4395.jpg

        (3.25 MB, downloaded 3 times, last: )
    • New

      hi.
      nunja, wenn ich deinen Natriumgehalt in der ICP sehe, sagt der mir, deine Sali geht nach oben. Und somit ist da der erste Fehler. Und eben somit nicht konstant.
      Und dann hat das eben auch Auswirkungen auf deinen KH.
      Und ich kann dir leider nicht sagen wie der Director misst.
      Ebenso bei den meisten Nitrat Tests, ohne den Nitrit Wert zu kennen wird’s da schwierig.

      Ich sage nicht das dein Greisinger nicht funktioniert.
      Nur hat der mich mal fast mein Becken gekostet, da ich auch immer dachte das Ding passt schon.
      Hat ja schließlich 180€ gekostet...

      Lanthan ist ja so eine Geschichte für sich. Hatte ich auch mal probiert. Ich würde es nicht wieder machen.
      Runter ja, aber nicht stabil und dann kam das böse Erwachen.

      ok, das wusste ich nicht mit den Traces.

      Ja, mit dem Vitality meine ich ernsthaft. Ich würde mit dem Mittel Vorsichtig agieren.
      Ebenso mit MinS. Das Thema hatten wir diese Woche erst im Livestream.

      die beiden Zusätze sind wirklich sehr stark in der Wirkung. Gerade das zeichnet Fauna ja auch aus.
    • New

      Hi Micha!

      Naja also von nach oben gehen kann bei einer ICP ja nicht die rede Sein xD. Ich werde gleich nochmal nachmessen und schauen wo der Salzgehalt liegt. Selbst wenn der Greisinger mir 35 anzeigt und es sind in echt 36 ist es doch wichtig dass es immer konstant ist oder. Eig. habe ich mit meinem KH und Salinität und auch dem No3 gar keine Probleme da sich die Werte kaum bis gar nicht verändern. Laut ICP liegt doch der Natriumgehalt noch im akzeptablen Bereich.

      Was hast du denn gegen den erhöhten Po4 unternommen?

      Danke für die Info mit dem Vitality. Da werd ich mich mal rantasten ;)

      LG
    • New

      hi. Konstanz ist die eine Sache, ganz klar.
      auch liegen die Werte noch im Normalbereich, das steht außer Frage.
      Aber geht deine Sali hoch, gehen auch die anderen Werte mit.
      Wenn Du mal Zeit hast, schau mal hier rein.
      War ein toller Livestream.
      Leider aufgrund von Facebook Problemen 3 Teile.
      ICP lesen und verstehen.
      facebook.com/NautilusAquaristik/videos/779462249631973/

      facebook.com/NautilusAquaristik/videos/462308341792484/

      facebook.com/NautilusAquaristik/videos/267119371607605/
      Ich hatte den Po4 0,04 ein paar Woche drin und füttere regelmäßig mit MinS.
      Und den Abschäumer 4 Watt mehr aufgedreht
      Und nun muß ich Po4 dazu geben;-)
      Und habe den Abschäumer wieder runter gedrosselt.


      Grundsätzlich ist die ICP nur eine Momentaufnahme. Ich wollte es nur kurz anschneiden, da mich einzig die Frage beschäftigt, wie berücksichtigt dieser Kh Director die Sali. Ich weiß nicht ob sich darüber noch jemand Gedanken macht. Denn ein großes Thema sind ja die Relationswerte.
      Daher auch die Frage ob du im Lab angemeldet bist. Und Deine ICP angemeldet war. Dort bekommst du es dann Grafisch sehr schön aufgeführt.

      Aber Deine Tiere sehen doch schön aus, von daher alles in Butter. Sollte wie gesagt nur ne Anmerkung sein aus eigenem Interesse, wie das berücksichtigt wird.

      The post was edited 1 time, last by DerMicha ().

    • New

      Hallo Lieber Micha!

      Also ich konnte es nicht sein lassen und hab jetzt alles mal durchgecheckt ;) Das Messgerät zeigt bei der Multireferenz von Fauna 43,7 (Soll 35) an und bei der Sainility Reference auch von Fauna 34,8. Das sollte also passen. Es kann aber gut sein, dass vor 2 Wochen mal der Wert bisschen nach oben getanz ist. Das passiert schon mal wenn der Skimbreeze "leer" läuft und der Abschäumer trocken läuft. Hattest du damals bei deinem Greisinger die Sonde nach dem Messen gut gereinigt? Das ist super wichtig. Ich bin dir für deine Hilfe eh dankbar. Nicht, dass wir uns da falsch verstehen! Zieht Min S PO4? Vlt. wäre das ja auch was für mich. Oder meinst du Coral vit plus Coral balance plus Min s ist zu happig. Womit würdest du bei Min S anfangen was die Dosierung angeht. Was sagtst du zu den anderen fehlenden Spuris? Einzeln nachdosieren?

      Danke und LG!

      PS: Die Videos zieh ich mir mal direkt alle rein. Super!!
    • New

      hi. Ich muss zu meiner Schande gestehen, das ich auf die Sonde nicht wirklich viel Wert gelegt habe, da mich das Teil nach 3 Wochen frustriert hatte. Aber recht hast Du bestimmt. Mal sehen ob ich da nochmal ran gehe.

      Nein, MinS selbst zieht keinPo4. Sondern durch verstärktes Wachstum wird auf natürliche Weise dann der P Wert gezogen.

      ich würde an Deinen Spuris erstmal nichts machen. Sondern eher beobachten wie Du in 4 Wochen so stehst. Einzig Strontium würde ich auf 7,5 einzeln anheben. Strontium kannste immer gebrauchen. Das schadet nicht einzeln zu Hause zu haben.
      Aufpassen würde ich noch auf Jod, das der nicht noch viel weiter nach oben geht. Da könnte Trace 3 ein wenig viel sein. Aber das wirst Du abwarten müssen.

      du kennst doch bestimmt das Sprichwort, weniger ist mehr. Ich würde an Deiner Stelle nicht zuviel auf einmal machen. Dein Becken sieht doch so ganz gut aus. TasteDich langsam ran.
    • New

      Sag mal mit welcher Dosierung bei MinS würdest du anfangen. Habe mir jetzt mal phos 0,4 und Vitality und MinS bestellt. Vielen Dank und LG!

      PS: Also Kann ich dann Vitality, Coral Balance und MinS im Wechsel bzw. wie vorgeschrieben dosieren. D.h. die mittel vertragen sich gegenseitig?
    • New

      hi.
      wenn Du Dir zb in den HTUs mal die Zeo Anleitung anschaust, dort werden eigentlich alle Produkte verwendet.

      die Fauna Empfehlungen sind ja immer für ein wirklich gutes und vollbesetztes Becken. Und Empfohlen wird gar zum starten 25% der Empfehlung.
      Ich würde sogar noch weiter runter gehen. Und es mit wenigen Tropfen probieren und die Reaktionen abwarten. Jedes Becken ist anders, reagiert anders und ist anders besetzt. Von daher gibt es leider keine allgemeingültige Dosierung.
      Ich würde glaube ich jeweils im Wechsel anfangen.
      1 Tag 2 Tropfen Vitality, nächsten Tag 2 Tropfen MinS.
      Achtung, MinS riecht ein wenig;-)