Icp 319

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ja, so schön T5 ist, aber Wärme ist da immer so eine Sache leider.
      Wäre nur eine Ansatz Idee mit der Temperatur. Grundsätzlich ist es aber schon deutlich weniger mit den Cyanos.
      Ehrlich gesagt finde ich die Aufteilung nicht ideal der Pumpen. War das ein Reefer 350? Hätte ich vor meinem jetzigen Becken auch.
      Ich würde sie wieder als Ringströmung positionieren und deine 3. ruhig als Riff Hinterspülung positionieren. Allerdings recht weit unten so das sie dann recht gut nach oben spült. Was holt denn dein Schäumer so heraus?
    • Diesen ansatz kann ich nur leider nicht 100% umsetzen. Ausser ich packe die röhren evt viel weiter hoch.
      Genau reefer 350. Das problem ist. Ich hatte von anfang an eine ringströmung. Heisst die pumpen (damals 2) waren an den seiten scheiben jeweils eine eher vorne die andere hinten. Das dino/cyano problem kam aber damals auch bei dieser strömung. Desshalb die umstellung auf 3 und dieser anordnung. Aber ich könnte es natürlich auch mal so probieren wie du grad beschrieben hast. Hab ja nichts zu verlieren X/

      Wie meinst du mit dem schäumer? Der läuft relativ trocken da mir sonst nitrat zusammenfällt. Diesen versuchte ich eher oben zuhalten weil ich des öfteren dieses 1:100 verhältnis gelesen hab, wobei sich po4 erst dann verringern soll.
    • Ich hatte das Reefer ja auch, dort mit Ringströmung alles wunderbar.
      Po4 sollte niedriger sein, aber ich selbst habe auch so einen Wert.
      Ich finde Strömung ein ganz wichtiges Thema. Muß man viel probieren und die Korallen beobachten.
      Natürlich, ohne Stickstoff, kein Po4 Verbrauch.
      Granulat und Algenflocken bringen den Po4 auch nach oben. Evtl auch Schlechtes Osmosewaser.
      Ist immer sehr schwierig. Aber gerade über solche Erfahrungsaustausche lernt man ja dazu.
      Wenn dein Nitrat wirklich nur bei 1—2 liegt könnte maniacs versuchen nur N eine Mini Dosis zu geben und schauen wie das anecken reagiert. Diese Sachen würde ich probieren.
      Und nur Balling Light mit normaler Traces Dosis, 10% WW keine anderen Sachen erstmal hinzu geben. Und mal 2 Wochen gutes Frostfutter. Hast du zufällig etwas für N zu Hause?
    • Ich füttere den fauna granulat mix 4 mal täglich klein dosiert. Und 1x abends 1 portion frostfutter ohne artemia. Wasser wird mit osmose anlage und 5l nachgeschaltetem harz hergestellt.

      Nitrat liegt bei 8. Doch po4 bleibt. N hab ich zuhause ebenfals von fauna. Aber damit warte ich jetzt erstmal noch auf claudes meinung.

      Werde aber mal deinen vorschlag mit ringströmung und hinterspühlung mit der 3ten pumpe versuchen